Veranstaltungen

Aus aktuellem Anlass: Alle Veranstaltungen finden in Anpassung an die jeweiligen zu den Terminen geltenen Corona-Regeln statt. Wenn eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein sollte, biete ich es alternativ über Zoom an. 

Kommende Veranstaltungen

Bindungs- und Geburtstrauma

Vorgeburtliche Bindungsbegleitung und Traumabegleitung während der Schwangerschaft 
Tagesseminar in Oldenburg

Depressionen, Trauer oder Angst vor der Geburt, das erste Baby weinte nur oder keiner weiß mehr was wirklich ist. Was ist geschehen und wie kann ich gut begleiten? Die Weiterbildung gibt Informationen über die vorgeburtliche Bindung sowie biologische Vorgänge bei Traumatisierungen und einen ersten Einblick, wie die Begegnung im Seelenraum am Lebensanfang eine heilsame Begleitung ermöglichen kann. 

Datum: 29. April 2021

Details >

Der Seelenraum am Lebensanfang

Selbsterfahrungsworkshop in Münster

Im Workshop werden in einer kleinen Gruppe Selbsterfahrungen im pränatalen Zeitraum angeleitet und begleitet. Dies ermöglicht die Annäherung an eigene Erlebnisse oder Lebensthemen, die mit dieser Zeit zusammenhängen. Der Workshop kann mit dem Anliegen nach  Erkenntnissen für die eigene innere Arbeit auf dem eigenen Weg besucht werden oder auch für Selbsterfahrungen für die Begleitung von Schwangeren und Ungeborenen oder von Eltern und Kindern nach einer traumatischen Geburt

Datum: 10. Juli 2021

Details >

Die Bedeutung von pränatalen Erlebnissen und der Geburtserfahrungen für die kindliche Entwicklung

Vortrag in Osnabrück  

Haben Erlebnisse im Mutterleib Auswirkungen auf das spätere Leben? Haben die Art der Befruchtung und der Geburtsmodus Einfluss auf das Entwicklungspotential des Kindes? Es wird der aktuelle Forschungsstand epigenetischer, medizinischer und psychologischer Aspekte bezüglich der Auswirkungen von prä- und perinatalen Erfahrungen auf die kindliche Entwicklung dargestellt. Dabei wird es eine Einführung in zwei Präventions- bzw. Interventionsmöglichkeiten zur vor- bzw. nachgeburtlichen Begleitung geben 

Datum: 14. September 2021

Details >

Das Traumazittern

Seminar in Celle 

Warum zittern Frauen nach dem Gebären und wie kann ich es heilsam begleiten? Warum schlafen manche Babies nur und andere schreien ohne Unterlass? Was geht in Ihnen vor und was brauchen sie? Die Weiterbildung gibt Informationen über biologische Vorgänge während und nach Traumatisierungen und erste Einblicke wie sie durch das Erspüren innerer Bewegungen und Rhythmen hilfreich und heilsam begleitet werden können. 

Datum: 23. September 2021

Details >

Urbewegung I

Workshop in Osnabrück

In diesem Einführungstag in die Urbewegung wird ein erstes Erspüren der Urbewegung ermöglicht. Sie ist das Heile im Menschen und mit den Händen spürbar. Nach diesem Tag ist es den meisten Teilnehmenden möglich damit zu beginnen, die Urbewegung bei Klient*innen zu erspüren.

Datum: 16. Oktober 2021

Details >

Der Seelenraum am Lebensanfang

Vorgeburtliche Bindungsbegleitung und Traumabegleitung rund um Schwangerschaft und Geburt und ihre Bedeutung für die therapeutische Arbeit  
Einführungstag in Osnabrück

Der Einführungstag führt in die Thematik und Arbeitsweisen der gleichnamigen Weiterbildung ein und gibt Informationen über Organisation und Rahmenbedingungen. Er kann als Orientierungshilfe für die Weiterbildung dienen oder auch unabhängig von der Teilnahme an der Weiterbildung aus Interesse am Thema besucht werden. 

Datum: 17. Oktober 2021

Details >

Beginn der Weiterbildung: Der Seelenraum am Lebensanfang

Vorgeburtliche Binungsbegleitung und Traumabegleitung rund um Schwangerschaft und Geburt und ihre Bedeutung für die therapeutische Arbeit

Weiterbildung in Osnabrück

Immer mehr Menschen erleben während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett große Herausforderung oder suchen nach Heilungsmöglichkeiten nach traumatischen Erlebnissen. Der Bedarf an Hilfen für Schwangere, Kinder und junge Eltern wird immer größer. Das Wissen um die Bedeutung dieser Zeit für das weitere Leben nimmt ständig zu, und damit der Bedarf an therapeutischen Möglichkeiten, um Menschen auch im späteren Leben zu begleiten. Wie ist es möglich, Menschen im prä- und perinatalen Raum heilsam zu begleiten?  In 9 Wochenenden werden theoretische Grundlagen und praktische Begleitung vermittelt. 

Datum: 22. Januar 2022

Details >

Die Bedeutung von pränatalen Erlebnissen und der Geburtserfahrungen für die kindliche Entwicklung

Vortrag in Osnabrück

Haben Erlebnisse im Mutterleib Auswirkungen auf das spätere Leben? Haben die Art der Befruchtung und der Geburtsmodus Einfluss auf das Entwicklungspotential des Kindes? Es wird der aktuelle Forschungsstand epigenetischer, medizinischer und psychologischer Aspekte bezüglich der Auswirkungen von prä- und perinatalen Erfahrungen auf die kindliche Entwicklung dargestellt. Dabei wird es eine Einführung in zwei Präventions- bzw. Interventionsmöglichkeiten zur vor- bzw. nachgeburtlichen Begleitung geben  

Datum: 25. Januar 2022

Details >

Vergangene Veranstaltungen

Beginn der Weiterbildung Elternbegleitung

Dialogische Elternbegleitung für Fachkräfte der Früh- Schul- und Sozialpädagogik in Celle 

In der 13-tägigen Weiterbildung wird auf der Grundlage von Selbsterfahrungen die dialogische Haltung in der Elternbegleitung erlebbar. Nach der Weiterbildung sind  Teilnehmer*innen dazu befähigt eigene dialogische Veranstaltungen für Eltern zu gestalten. Hierfür werden die dialogischen Formen während der Weiterbildung erfahren und relevante theoretische Inhalte vermittelt. 

Datum: 15. März 2021

Details >

Workshop Bindung-Selbstenfaltung-MenschSein

Wann fängt Bindung an und wie finde ich ihre Quelle? 
Wie kann ich als Fachkraft Kinder und Eltern in ihren Herzen erreichen?

Datum: 22. September 2020

Details >